Allgemein

Wie uns soziale Netzwerke beeinflussen

Ich habe auf der Seite von akra einen schönen Beitrag von Cem Basman entdeckt, der auf eine Präsentation von Paul Adams verweist. Nun will ich nicht einfach für Facebook werben (bin da eher ein kritischer Nutzer) – einige Grundideen sozialen Miteinanders sind aber gut dargestellt:

PS: Paul Adams kommt von Google und ist jetzt bei facebook. Cem Basman hat einen eigenen Blog, den ich hiermit sehr empfehle.

2 thoughts on “Wie uns soziale Netzwerke beeinflussen

  1. Interessant ist auch die zunehmende Selektion dessen, was wir zu sehen/lesen bekommen, durch die sozialen Netzwerke. Immer mehr werden uns bevorzugt Inhalte serviert, die den eigenen Vorlieben und Ansichten, dem eigenen Denkschema entsprechen (https://www.stern.de/digital/online/meinungsbildung-im-internet-aus-vielfalt-wird-einheit-1664369.html).

    Wir werden also durch Mechanismen, die wir meist nicht (er)kennen oder beeinflussen können, von Ansichten „Andersdenkender“ sukzessive abgekoppelt. Keine gute Voraussetzung für Meinungsvielfalt und unabhängiges Denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.